Management-Buy-out bei der ISOVOLTAIC AG

Presseinformation
Lebring, 20. September 2016

Management-Buy-out bei der ISOVOLTAIC AG

Die ISOVOLTAIC AG hat einen neuen Eigentümer. Thomas E. Rossegger, Vorstandsvorsitzender der ISOVOLTAIC AG, hat heute im Rahmen eines Management-Buy-outs (MBO) jeweils 50 % der Aktien der ISOVOLTAIC AG von der TIBAG Beteili-gungen GmbH und der CIAG-Beteiligungen GmbH erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die ISOVOLTAIC AG hat ihren Hauptsitz in Lebring, Österreich. Sie entwickelt und produziert mit derzeit 170 Mitarbeitern an den beiden Produktionsstandorten Lebring (Steiermark) und Suzhou (China) Rückseitenfolien für Photovoltaik-Module.

Stanislaus Turnauer, Eigentümer der TIBAG Beteiligungen GmbH und der CIAG-Beteiligungen GmbH: „Die europäische Photovoltaik-Industrie leidet schon seit Jahren unter dem Druck chinesischer Produkte und Produzenten. Um diese Herausforderun-gen zu meistern, braucht es sehr hohe Fachkenntnis und volle Konzentration auf die-sen speziellen, sehr schwierigen Markt. Thomas E. Rossegger führt die ISOVOLTAIC AG seit 2010 mit Bedacht und großer Umsicht und bringt gemeinsam mit seinem Team genau dieses Know-how mit. Daher war für mich der Management-Buy-out durch Herrn Rossegger der Schritt in die richtige Richtung für das Unternehmen.“

Thomas E. Rossegger: „Ich übernehme die ISOVOLTAIC AG in einem sehr schwierigen Marktumfeld. Aber ich kenne die Stärken des Unternehmens und vertraue auf mein Führungsteam und unsere Mitarbeiter. In den nächsten Tagen werde ich mit meinem Management, dem Betriebsrat und dem Aufsichtsrat über die Zukunft der ISOVOLTAIC AG sprechen und Anfang Oktober meine weiteren Pläne bekannt geben.“

Über ISOVOLTAIC AG
ISOVOLTAIC AG ist ein Weltmarkt- und Technologieführer für die Entwicklung und Produktion von Rückseitenfolien, einer Kernkomponente von Photovoltaik-Modulen. Erzeugnisse werden weltweit an große Solarmodulhersteller verkauft, wobei ein großer Anteil nach Asien (insbesondere China) geliefert wird. ICOSOLAR® Rückseitenfolien schützen Solarzellen dauerhaft und sorgen zuverlässig dafür, dass Sonnenlicht in nutzbare Energie umgewandelt werden kann. ISOVOLTAIC mit Sitz in Lebring in Österreich verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Erzeugung hochwertiger Verbundstoff-Schutzfolien für Solarzellen.

Über Dipl-Ing.Thomas E. Rossegger
Thomas E. Rossegger, geb. 1968, absolvierte an der Technischen Universität Graz Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau. Er verfügt über viele Jahre Managementerfahrung aus international tätigen Industrieunternehmen, die er speziell in Aufbau und Führung von Produktions- und Vertriebsstandorten sammeln konnte. Im Juli 2010 trat Herr Rossegger in die ISOVOLTAIC ein und ist seitdem Vorsitzender des Vorstands. Thomas E. Rossegger ist seit 20.09.2016 Alleineigentümer der ISOVOLTAIC AG.

Download PDF




Seite 4 von 7
  • Markteinführung der neuen Rückseitenfolie ICOSOLAR® CPO 3G

    Eine revolutionäre co-extrudierte Rückseitenfolie aus Polypropylen.

    »mehr
  • ISOVOLTAIC bei der Renewable Energy India Expo

    Besuchen Sie uns bei der Renewable Energy India Expo in Greater Noida 20. – 22. September 2017

    »mehr
Sie möchten mit Leidenschaft
und Innovationsgeist Ihre
Visionen verwirklichen?